Stefan Faber (Germania)

Mein Name ist Stefan Faber, Jahrgang 1956. Ich bin in einer weltoffenen schwäbischen Pfarrersfamilie als zweiter von drei Söhnen aufgewachsen. Nach Abitur und Zivildienst in Ludwigsburg erlernte ich in Paris den Beruf des Kochs. Mein weiterer Berufsweg führte mich  1981 ins Rheinland nach Bonn. Dort kochte ich zunächst auf Sterne-Niveau für Prominenz aus Wirtschaft und Politik, unter anderem auch für den damaligen Wirtschaftsminister Otto Graf Lambsdorff. 1986 machte ich eine Umschulung zum Bürokaufmann und arbeitete elf Jahre lang als Leiter der Einkaufsabteilung in einem Bonner Krankenhaus. 2003 verwirklichte ich meinen Traum und machte mich als Gastwirt selbständig, zuerst in dem kleinen Eifeldorf Hörschhausen unweit des Nürburgrings, danach in der Metropole Köln. Meine kulinarische Zielrichtung: Regionale Küche neu zu interpretieren und auf hohem Niveau anzubieten. So erfand ich in Köln das »Kölsch Carpaccio«, einen horizontalen Wurstsalat auf der Grundlage der Kölner Blutwurst-Spezialität Flönz.

Da ich zeitlebens ein interessierter Beobachter meiner Umwelt und meiner Mitmenschen war und bin, habe ich mich nun im Ruhestand dem Verfassen von Romanen gewidmet, in denen ich jene unkonventionell, liebevoll und pointiert beschreibe.

Mittlerweile lebe er der Liebe wegen mit meiner zweiten Frau und den beiden Hundemädels, Labrador-Mix Cora und Labrador Xena, in Wuppertal-Ronsdorf.



Contact Stefan Faber

 

Sort list by: Date / Alphabet

First release on e-Stories.org 22.11.2021.

All rights belong to its author. e-Stories.org is not responsible for from the author submitted content.